...reisen ...erleben ...dabeisein

Information & Buchung 0821 - 33099

Mo - Fr von 10:00 bis 14:00
Sa geschlossen

Die Steiermark - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
04.09.2022 - 07.09.2022
Preis:
ab 515 € pro Person

als herbstliches Erlebnis
• Südsteirische Weinstraße
• Steierische Apfelstraße
• Bibliotheksführung im Stift Admont

 

Die Oststeiermark ist bekannt für wunderschöne Ausflugsziele, romantische Wandergebiete, interessante Themenstraßen, wie die Apfelstraße oder die Schilcher Weinstraße, und natürlich für einzigartige regionale Spezialitäten.
Die Oststeiermark ist eine Landschaft voller Harmonie und stiller Schönheiten. Jahrhunderte der Geschichte und Kultur haben sie ebenso geformt wie die Menschen, die im Einklang mit der Landschaft die fruchtbaren Felder und Gärten bewirtschaften.
Sie erleben das Pöllauer Tal, das Apfelland um den Stubenbergsee und die Kraftspendedörfer im Joglland bis hinein ins Hartbergerland, in die Energieregion Weiz-Gleisdorf. Immer wieder finden Sie als Besucher gastliche Stätten, die zur Einkehr einladen. Buschenschänken und Landgasthöfe bieten regionale Produkte zu vernünftigen Preisen.

1.Tag: Anreise über Salzburg – Hallstatt nach St. Ruprecht in der Steiermark
Sie reisen über Salzburg und Bad Ischl nach Hallstatt an. Hallstadt gehört zu den reizvollsten Orten des Salzkammergutes, da er malerisch am Südwestufer des Hallstätter Sees zu Füßen des gewaltigen Dachsteins liegt. Genießen Sie einen mittäglichen Aufenthalt in diesem wunderschönen Ort und spazieren Sie am idyllischen Seeufer entlang. Anschließend setzen Sie Ihre Reise fort und gelangen über Graz nach St. Ruprecht an der Raab. Hotelbezug und Abendessen.

2. Tag: St.Ruprecht – Rundfahrt auf der Steierischen Apfel- und Schlösserstraße
Erleben Sie am heutigen Tag einen der schönsten geführten Ausflüge im Steirer Land. Die liebenswerte Apfelstraße, die von einem Naturparadies mit unzähligen Obstbäumen eröffnet wird. Einen Halt legen Sie in einem Paradeobstbaubetrieb ein. Nach einer Besichtigung sind Sie zu Verkostung eingeladen. Weiter führt Sie Ihre Fahrt durch stille Dörfer und lauschige Wälder, vorbei an stilvollen Bauernhöfen bis zur Buchtelwirtin in Wenigzell, wo Sie ein gemeinsames Mittagessen einnehmen. Sie setzen Ihre Rundreise auf der Steirischen Schlösserstraße fort. Der Südosten Österreichs gehört aufgrund seiner historischen Entwicklung zu den burgen- und schlösserreichsten Regionen der Erde. Auf der Schlösserstraße treffen Sie in Vorau auf das Augustiner Chorherrenstift Vorau, das reizvoll in die wunderschöne Landschaft des Jogllandes eingebettet ist. Am Ende unserer Rundreise besuchen Sie eine traditionelle Kürbiskernölmühle. Nach einer interessanten Präsentation des „Schwarzen Goldes“ der Steiermark Rückkehr zum Hotel und Abendessen.

3. Tag: St. Ruprecht – Südsteirische Weinstraße
Am Vormittag fahren Sie in Begleitung der Reiseleiterin in die Steirische Toskana; eine Reise durch eine wundervolle Landschaft und die Region, in der die steirischen Spitzenweine gedeihen. Nach einer mittäglichen Einkehr und Besichtigung der Wallfahrtskirche in Sankt Veit am Vogau führt Ihre Rundreise weiter zur Südsteirischen Weinstraße. Dort besuchen Sie einen Buschenschank inmitten der Steirischen Toskana. Sie genießen den Nachmittag bei Wein und Musik. Rückkehr zum Hotel und Abendessen

4. Tag: St. Ruprecht – Admont – Heimreise
Nach dem Frühstück verlassen Sie St. Ruprecht an der Raab und besuchen das Stift Admont. Im Benediktinerstift Admont werden seit fast einem Jahrtausend Kulturgüter gesammelt und bewahrt. Eine besondere Stellung nimmt diesbezüglich die Stiftsbibliothek ein. Sie zählt zu den bedeutendsten Kulturdenkmälern der Steiermark und ist eines der großen Gesamtkunstwerke des europäischen Spätbarocks. Eine Führung in der Stiftsbibliothek lässt Sie die Bibliothek als Gesamtkunstwerk sehen, in der die verschiedenen Kunstgattungen zu einer Einheit verschmolzen sind. Anschließend nehmen Sie Abschied von der schönen Steiermark und reisen über Salzburg und München zurück in Ihren Heimatort. Rückkunft ca. 21:00 Uhr

 

  • Busfahrt im First-Class-Liner
  • Reisebegleitung und Bordservice
  • 3x Übernachtung im 4-Sterne Hotel
  • 3x Halbpension mit Frühstücksbuffet
  • zwei Tagesausflüge mit örtlicher Reiseleitung
  • Führung und Eintritt Kloster Vorau
  • Schnapsverkostung
  • Bibliotheksführung im Stift Admont
  • Großes Bordfrühstück
  • Bettensteuer

Für diese Reise gilt Storno-Staffel 1

 

Gartenhotel Ochensberger in St. Ruprecht

 
Details
  • DZ mit Halbpension
    515 €
  • EZ mit Halbpension
    580 €

Abfahrtsorte

  • zum Beispiel: 06:15 Bobingen - IWB Parkplatz (Max-Fischer-Straße Ecke Hoechster Straße)
    0 €

Gartenhotel Ochensberger in St. Ruprecht

 

Das Gartenhotel Ochensberger in St. Ruprecht an der Raab empfängt Sie in einer idyllischen Hotellandschaft mit wunderschönen Gärten, einem außergewöhnlichen Vitalbereich und einer herrlichen Wellnesslandschaft auf über 1000 m². Erleben Sie in diesem Hotel viel Atmosphäre, kulinarische Gaumenfreuden und eine hochwertige Zimmerausstattung im modernen Landhausstil.

Internetseite des Hotels

 

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk