...reisen ...erleben ...dabeisein

Information & Buchung 0821 - 33099

Mo - Fr von 10:00 bis 14:00
Sa geschlossen

Apulien - 9 Tage

Apulien
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
18.09.2022 - 26.09.2022
Preis:
ab 1480 € pro Person

Schatzkammer Süditaliens
• Besichtigung der Grotten von Castellana
• Bootsfahrt Cap Santa Maria di Leuca
• Archäologisches Museum Tarent

 

Auf Sie warten wunderbare Tage in der traumhaften Kulisse Apuliens. Sie erleben die Trulli-Stadt Alberobello, märchenhafte Grottenwelten, spazieren durch Lecce, mit den kunstvollen Barockbauwerken und besuchen das sogenannte "weiße Kap" – Capo Santa Maria di Leuca, die südlichste Spitze des Salento. Wunderbare Keramiken gibt es im kleinen Ort Grottaglie zu sehen. Matera und das antike Tarent sind ebenso Teil der Reise wie die Städte Otranto und Brindisi, mit ihren bildschönen Altstädten und bezaubernden Badebuchten am tiefblauen Meer. Sie werden von der unglaublichen Schönheit der Region begeistert sein!

1. Tag: Anreise

Sie reisen heute zunächst zu Ihrer Zwischenübernachtung in den Raum Rimini.

2. Tag: Anreise Apulien
Voller Vorfreude reisen Sie tief in den Süden Italiens – nach Apulien.

3. Tag: Castellana Grotten und Alberobello
Am ersten Tag erwartet Sie das beschauliche Städtchen Castellana mit den geheimnisvollen Felshöhlen sowie das malerische Itria-Tal, welches auch als "Tal der Trulli" bekannt ist. Über die herrliche Panoramastraße von Selva di Fasano fahren Sie zunächst zu den Castellana Grotten. Sie tauchen ein in eine märchenhafte Welt aus Stalaktiten- und Stalagmiten. Nach diesem besonderen Erlebnis werde Sie zu einer Weinprobe erwartet. Anschließend fahren Sie wieder zurück nach Alberobello, wo die Trulli, niedliche Rundhäuser, einladend ihre Türen öffnen und Souvenirs anbieten. Diese historischen Hirten- und Bauernhäuser sind einzigartig in der Welt und gehören seit 1996 zum Weltkulturerbe der UNSECO.

4. Tag: Otranto, Capo Santa Maria di Leuca und Lecce
Heute fahren Sie zuerst nach Otranto, eine umwerfende Stadt direkt am Meer. Sehenswert ist die Kathedrale mit den Mosaiken, die byzantinische Kirche San Pietro und das von einer Mauer umgebene charmante Zentrum der Stadt. Der Höhepunkt des Tages ist die Fahrt entlang der atemberaubenden Küste zum Capo Santa Maria di Leuca. Hier treffen das Ionische und das Adriatische Meer aufeinander und es bietet sich ein unglaublich schöner Ausblick. Hier angekommen erleben Sie eine Bootsfahrt zu den Meeresgrotten. Zum Abschluss Fahrt nach Lecce. Die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz, die in der Mitte der Salentinischen Halbinsel im äußersten Süden Italiens und ist aufgrund ihrer besonderen Barockarchitektur eine wahre Schönheit. Sie unternehmen einen Spaziergang durch das pittoreske Stadtzentrum und sehen unter anderem das römische Amphitheater und den Dom.

5. Tag: Monopoli und Bari
Heute unternehmen Sie einen Ausflug nach Monopoli und Bari. Monopoli ist eine pittoreske Hafenstadt mit schönen Stränden, imposanter Burg und reizender Altstadt. Der Fischfang ist hier nach wie vor lebendig und in den vielen guten Lokalen bekommt man leckeren, frischen Fisch serviert. In Bari unternehmen Sie einen Spaziergang durch den historischen Teil der Stadt und besichtigen die Basilika San Nicola und die Kathedrale San Sabino. Genießen Sie das Flair und den Charme der apulischen Hauptstadt.

6. Tag: Altamura und Matera
Altamura liegt in der Murgia-Hochebene und ist heute Ihr erstes Ausflugsziel. Sehenswert sind die Altstadt mit der Kathedrale Santa Maria Assunta und ihren barocken Türmen und die Kirche San Nicolò dei Greci aus dem 13. Jahrhundert. Altamura ist bekannt für sein köstliches Brot, welches es überall in der Stadt zu kaufen gibt und für seine Qualität ausgezeichnet wurde. Nach einer Brotverkostung geht es als nächstes nach Matera, die Stadt in der angrenzenden Region Basilikata und Kulturhauptstadt 2019. Das historische Stadtzentrum mit seinen Höhlensiedlungen ist einfach einmalig! Sie besichtigen eine Felsenwohnung und eine Felsenkirche.

7. Tag: Tarent, Brindisi und Keramikkunstwerk in Grottaglie
Das erste Ziel heute ist Tarent, die auch die Stadt der zwei Meere genannt wird. Dies liegt daran, dass sich die Stadt auf einer Landspitze befindet, die genau zwischen dem großen, offenen Ionischen Meer und einem kleinen, inneren Meer liegt. Sie spazieren durch die antike Altstadt mit dem Dom und dem Aragonerschloss und sehen die bekannte Drehbrücke, die den Kanal zwischen den beiden Meeren überragt. Das Archäologische Nationalmuseum, mit seinen bedeutenden archäologischen Funden aus Süditalien und dem berühmten Goldschatz von Tarent, ist ein echter Geheimtipp für Kulturinteressierte. Am frühen Nachmittag geht es weiter in den Ort Grottaglie, bekannt für seine schöne Keramikkunst. Sie schlendern vorbei an vielen schmucken Handwerksläden, und besuchen das Keramikmuseum. Danach Weiterfahrt nach Brindisi. Die Hafenstadt ist die Hauptstadt der Region Brindisi und liegt eingebettet zwischen zwei breiten Buchten, die über einen Kanal mit dem Adriatischen Meer verbunden sind. Sehenswert sind das Rote Schloss, das Stauferschloss am Hafen und die Kirche S. Giovanni al Sepolcro mit dem üppig verzierten Portal aus Marmor.

8. Tag: Zwischenübernachtung Raum Rimini
Nun heißt es Abschied nehmen von Apulien. Sie reisen zunächst zur Zwischenübernachtung in den Raum Rimini.

9. Tag: Heimreise
Heute sagen Sie "Arrivederci Italia" und reisen zurück in die Heimat. Rückkunft ca. 20:00 Uhr.

 

  • Busfahrt im First-Class-Liner
  • Reisebegleitung und Bordservice
  • 8x Übernachtung im 4-Sterne Hotel
  • 8x Halbpension mit Frühstücksbuffet
  • 5x örtliche Ganztagesreiseleitung
  • Eintritt und Besichtigung der Grotten von Castellana
  • 3er Weinprobe inkl. Käse, Salami und Gebäck im Raum Alberobello
  • Bootsfahrt Cap Santa Maria di Leuca mit Besichtigung der Meeresgrotten (ca. 1h)
  • Brotverkostung in Altamura
  • Eintritt Höhlenkirche in Matera
  • Eintritt in die Casa Grotta in Matera (typische Felsenwohnung)
  • Eintritt Keramikmuseum in Grottaglie
  • Eintritt Archäologisches Museum in Tarent
  • Großes Bordfrühstück
  • Quietvox Kopfhörersystem
  • Bettensteuer

Für diese Reise gilt Storno-Staffel 1

 

Hotel Sovrano in Alberobello

 
Details
  • DZ
    1480 €
  • EZ
    1745 €

Abfahrtsorte

  • zum Beispiel: 06:15 Bobingen - IWB Parkplatz (Max-Fischer-Straße Ecke Hoechster Straße)
    0 €

Hotel Sovrano in Alberobello

 
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk