...reisen ...erleben ...dabeisein

Information & Buchung 0821 - 33099

Mo - Fr von 10:00 bis 14:00
Sa geschlossen

Alpenseen vom Feinsten - 5 Tage

Alpenseen vom Feinsten
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
08.10.2022 - 12.10.2022
Preis:
ab 698 € pro Person

Chiemsee – Königssee – Wolfgangsee – Hallstätter See
• Zahlreiche Schifffahrten
• Premium-Hotel in Abtenau
• Besichtigung Enzianbrennerei

 

"Wassertropfen für sich allein sind ein Nichts. In Gemeinsamkeit vereint, können sie jedoch zu dem wohl mächtigsten Element der Erde werden." Das sagte der deutsch-kanadische Publizist Willy Meurer. Und wir finden: nicht nur mächtig, sondern unwiderstehlich schön. Denn ob weite Seen oder klare Berggewässer, es gibt kaum etwas Entspannteres, als den Blick über das glitzernde Wasser schweifen zu lassen. Ganz nebenbei entdecken Sie in jeder Region etwas Anderes. Ob den Chiemsee mit seinen von König Ludwig II. errichteten Lustschlössern, den smaragdgrünen Königssee, der malerisch in einem Tal eingebettet liegt oder die wunderschönen Seen des Salzkammergutes - jeder bietet eine einzigartige Landschaft und unvergessliche Erlebnisse.

1. Tag: Anreise Chiemsee - Abtenau
Auf Ihrem Weg ins Salzkammergut machen Sie Stopp am Chiemsee und starten Ihre Reise mit einer Schifffahrt zur Herreninsel und retour. Anschließend geht es weiter ins Salzkammergut nach Abtenau. Die Landschaft ist geprägt vom Flusssystem der Traun mit insgesamt 76 größeren und kleineren Seen und liegt in der Region zwischen Dachsteinmassiv, Totem Gebirge und Höllengebirge. Sie werden auf der hoteleigenen Alm mit einem Schnapserl begrüßt und genießen dann bei Kaffee das ein oder andere Stück Kuchen. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Abtenau - Königssee
Schon bei der Anfahrt erleben Sie eine eindrucksvolle Gebirgslandschaft. Sie halten am kristallklaren Königssee und setzen mit Elektrobooten über zur berühmten Wallfahrtskirche St. Bartholomä. Der mit 192 m tiefste See Bayerns zieht jeden in seinen Bann. Eingebettet in das Tal zwischen Watzmann, Jenner und Hagengebirge liegt er da, in seinem smaragdgrünen Wasser tummeln sich seltene Fischarten. Auf einem der elektrisch betriebenen Fahrgastschiffe gleitet man vorbei an denkmalgeschützten Bootshütten, rauschenden Wasserfällen und hohen Felswänden. Auf der Halbinsel St. Bartholomä finden Sie die historische Gaststätte neben der berühmten Wallfahrtskirche St. Bartholomä. Spazieren Sie am Ufer des Königssees entlang und wandern zur nahen Eiskapelle oder nutzen Sie den Aufenthalt zur Stärkung. Ein schöner Abschluss des Ausfluges ist der Besuch der Enzianbrennerei in Berchtesgaden, natürlich gibt es auch eine Probe, bevor Sie wieder in Ihr Hotel zurückfahren. Dort erwartet Sie noch ein interessanter Spaziergang durch Abtenau.

3. Tag: Salzkammergut-Rundfahrt
Heute steht eine Salzkammergut Rundfahrt auf Ihrem Programm. Mit insgesamt 76 größeren und kleineren Seen ist das Salzkammergut geprägt von der Flusslandschaft der Traun. Während der Traunsee der tiefste See Österreichs ist, ist der Attersee der größte See Oberösterreichs. Auf der Fahrt vom Traunsee (Altmünster) zum Attersee (Steinbach) über die Großalm Landesstraße kommen Sie kurz vor der Passhöhe beim sehr alten malerischen Taferlklaussee, einem Stausee, vorbei. In der Belle Epoque war das Atterseegebiet übrigens das Zentrum der Sommerfrische und berühmt für seine Künstlerkolonien. Weiter geht es an den Mondsee, dem Nachbarsee des Attersees. Das Südufer bildet die Grenze zwischen Oberösterreich und Salzburg. Markant ist die Drachenwand, welche am Südwestufer emporragt. Anschließend unternehmen Sie auf dem Wolfgangsee eine Schifffahrt von St. Gilgen nach St. Wolfgang. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Hallstätter See und Grundlsee
Der Weltkulturerbeort Hallstatt ist weit über die Grenzen Österreichs bekannt, denn die Kulisse gefiel chinesischen Architekten so gut, dass sie in der Volksrepublik einen Nachbau des Ortes errichteten. Seine Entstehung verdankt der Ort dem reichen Salzvorkommen, welches noch heute im ältesten Salzbergwerk der Welt abgebaut wird. Idyllisch gelegen am Hallstätter See bietet der Ort zahlreiche Möglichkeiten zur Erkundung. Außerdem unternehmen Sie eine Schiffsrundfahrt auf dem See. Am Nachmittag führt Sie Ihr Ausflug zum Steirischen Meer - dem Grundlsee. Der glasklare See liegt eingebettet in das beeindruckende Bergmassiv des Toten Gebirges. Zum Abschluss Ihrer Reise erwartet Sie noch ein Tanzabend im Hotel mit Live-Musik.

5. Tag: Salzburg - Heimreise
Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an und fahren zunächst nach Salzburg. Erleben Sie die Stadt Salzburg vor der Kulisse der Festung Hohensalzburg und besichtigen Sie den Salzburger Dom, das wunderbare Stift St. Peter, flanieren Sie durch die Getreidegasse, in der Sie auch das Mozarthaus besuchen können. Den Mirabellgarten müssen Sie unbedingt aufsuchen, denn so romantisch wie sich diese barocke Gartenanlage von Schloss Mirabell mit all ihren Brunnen, Statuen und Toren umrahmt von farbigen Blumenbeeten präsentiert, finden Sie kaum anderenorts.
Rückkunft ca. 20:00 Uhr

 

> Busfahrt im First-Class-Liner
> Reisebegleitung und Bordservice
> 4x Übernachtung im 4-Sterne Hotel
> 4x Frühstücksbuffet
> 4x 5-Gang Abendessen
> Nutzung von Hallenbad, Saunabereich und Fitnessraum
> Schifffahrt Prien - Herreninsel und zurück
> Begrüßung auf der Gutjahr Alm mit Kaffee- und Kuchenbuffet und 3 Schnaps
> Schifffahrt Königssee - St. Bartholomä und zurück
> Schifffahrt Wolfgangsee
> Schiffsrundfahrt Hallstätter See
> Besichtigung Enzianbrennerei inkl. Film und Probe
> geführter Ortsrundgang Abtenau
> Ganztagesführung Salzkammergut und Wolfgangsee
> Ganztagesführung Hallstätter See und Grundlsee
> Tanzabend mit Musiker
> Großes Bordfrühstück
> Bettensteuer

Für diese Reise gilt Storno-Staffel 1

 

Hotel Gutjahr in Abtenau

 
Details
  • DZ mit Halbpension
    698 €
  • DZ mit Halbpension
    803 €

Abfahrtsorte

  • zum Beispiel: 7:00 Bobingen - IWB Parkplatz (Max-Fischer-Straße Ecke Hoechster Straße)
    0 €

Hotel Gutjahr in Abtenau

 
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk