...reisen ...erleben ...dabeisein

Information & Buchung 0821 - 33099

Mo - Fr von 10:00 bis 14:00
Sa geschlossen

Aachen im Dreiländereck - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
19.09.2024 - 22.09.2024
Preis:
ab 619 € pro Person

mit Maastricht, Lüttich & Vaals
• Führung Domschatzkammer Aachen
• Abendessen im Aachner Brauhaus
• Monschau in der Eifel

 

Kaiser Karl der Große war es, der Aachen wegen seiner wohltuenden Quellen zu seinem Hauptwohnsitz machte und die Kaiserpfalz errichten ließ. Das Herzstück der Pfalzanlage, die Marienkirche des Aachener Doms, zählt heute zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Deutschlands. 1978 wurde der Aachener Dom als erstes deutsches Bauwerk in die Liste der UNESCO-Welterbestätten aufgenommen. Neben den vier Aachener Heiligtümern, die alle sieben Jahre im Rahmen der Heiligtumsfahrt Pilgern aus aller Welt gezeigt werden, birgt die Domschatzkammer den kostbarsten Schatz nördlich der Alpen.

1. Tag: Anreise nach Aachen – Dom mit Schatzkammer
Heute reisen Sie in das Dreiländereck Deutschland-Belgien-Niederlande an. Ihr Ziel ist die Kaiserstadt Aachen, die nicht nur aufgrund ihrer geographisch günstigen Lage ein beliebtes Reiseziel ist, sondern auch wegen der Vielfalt von Sehenswürdigkeiten sowie eleganten Geschäften und Kneipen in der malerischen Altstadt. Am Nachmittag besichtigen Sie den Dom und die Schatzkammer bei einer Führung. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Aachen – Vaals - Maastricht
Nach dem Frühstück lernen bei einem Stadtrundgang mit Ihrer örtlichen Reiseleitung die bedeutende Geschichte Aachens kennen. Anschließend fahren Sie zum Dreiländerpunkt in Vaals (NL), dem höchsten Punkt des niederländischen Festlandes. Von hier aus geht es weiter in die Kunst- und Kulturstadt Maastricht. Sie ist die älteste Stadt der Niederlande und war früher eine römische Festungsstadt. Bei einem Stadtrundgang erleben Sie die lebhafte Stadt und haben anschließend Zeit zur freien Verfügung. Am Abend werden Sie zu einem 3-Gang-Abendessen im Aachener Brauhaus erwartet.

3. Tag: Lüttich – Val Dieu
Gemeinsam mit Ihrer örtlichen Reiseleitung geht es heute nach Belgien in das hübsche Städtchen Lüttich. Diese Metropole an der Meuse, inmitten lieblicher Hügel und Täler gelegen, ist eine alte Bischofsstadt, die sich überschnell zur Stahl- und Kohleindustriemetropole entwickelt hat. Lüttich glänzt mit einem wunderbaren Zentrum mit großen, historischen Gebäuden, unzähligen uralten Kirchen, belebten, bunten Plätzen mit Straßencafés und französischem Flair. Auch beherbergt Lüttich große Kunstschätze in zahlreichen Museen. Es gibt überaus viel Historisches zu bewundern. Am Nachmittag besuchen Sie das 800 Jahre alte Zisterzienserabtei Val Dieu in Aubel. Anschließend fahren Sie durch das „Butterländchen“ zurück nach Aachen.

4. Tag: Monschau – Heimreise
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Monschau in der Eifel. Die historische Altstadt wird Sie mit ihren romantischen Fachwerkfassaden und den engen verwinkelten Gassen begeistern. Anschließend treten Sie die Heimreise an. Rückkunft ca. 21:00 Uhr

 

> Busfahrt im First-Class-Liner
> Reisebegleitung und Bordservice
> 3x Übernachtung im 4-Sterne Hotel
> 3x Frühstücksbuffet
> 1x Abendessen im Hotel
> 1x Abendessen im Aachener Brauhaus
> 1,5h Altstadtrundgang Aachen
> Führung und Eintritt Domschatzkammer Aachen
> 2x Ganztagesführung
> 1h Stadtrundgang Monschau
> Großes Bordfrühstück
> Quietvox Kopfhörersystem

 

Hotel Mercure Aachen Europaplatz

  • DZ
    619 €
  • EZ
    744 €

Abfahrtsorte

  • zum Beispiel: 06:00 Bobingen - IWB Parkplatz (Max-Fischer-Straße Ecke Hoechster Straße)
    0 €
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk